Zum Hauptinhalt springen

Starbucks schliesst seine Filiale am Neumarkt

Der Kaffee-Riese kapituliert in Winterthur an bester Lage. Schon Ende Monat ist Schluss.

Die Starbucks-Filiale am Neumarkt muss schliessen.
Die Starbucks-Filiale am Neumarkt muss schliessen.
Enzo Lopardo

Nach nur drei Jahren gibt der US-Kaffee-Multi Starbucks seine Filiale am Winterthurer Neumarkt auf. Das Unternehmen hat entsprechende Informationen des «Landboten» am Montagabend über seine Schweizer PR-Agentur bestätigt. Starbucks überprüfe regelmässig, ob seine Standorte den Kundenbedürfnissen entsprächen, während man gleichzeitig ein gesundes Wachstum anstrebe, schreibt der Konzern. Die Filiale am Neumarkt werde Ende August aufgelöst.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.