ABO+2019-09-11 06:00

Einheitliche Gymi-Vorbereitung wird geprüft

Bildung

Je nach Schulhaus werden zwischen null und 32 Vorbereitungslektionen für die Gymi-Aufnahmeprüfung angeboten. Die Zentralschulpflege lässt nun abklären, ob das Angebot stadtweit vereinheitlicht werden soll.

Eines der drei grossen Ziele für viele Schüler: Die Kantonsschule Büelrain.

Eines der drei grossen Ziele für viele Schüler: Die Kantonsschule Büelrain.

(Bild: Marc Dahinden)

  • Michael Graf

Ob eine Sechstklässlerin oder ein Sek-Schüler einen kostenlosen Vorbereitungskurs zur Gymi-Aufnahmeprüfung besuchen kann, hängt in Winterthur vom Wohnort ab. Der Umfang schwankt je nach Schulhaus zwischen 12 und 32 Stunden, die Schule Hohfurri verzichtet ganz auf einen Kurs. Denn einen gesetzlichen Auftrag, solche Kurse anzubieten, gibt es nicht, der Kantonsrat hat sich 2013 dagegen ausgesprochen. Entsprechend steht den Schulen dazu auch kein Budget zur Verfügung. Je nach Schulhaus werden die angebotenen Kurse aus unterschiedlichen Kassen finanziert.

Landbote