Zum Hauptinhalt springen

Drei Frauen für eine Sache

Vor 28 Jahren sind in der Schweiz 500000 Frauen für die Gleichstellung auf die Strasse. Drei Winterthurerinnen, die damals dabei waren, erinnern sich an einen Tag mit Forderungen – von denen so manche noch nicht erfüllt ist.

«Wir können stolz auf unsere Vorkämpferinnen sein»

Regula Erzinger Forster hat den Frauenstreik 1991 mitorganisiert. Bild: elo

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.