2019-01-11 13:37

Auto fährt Wiese hinunter – Bergung erst am nächsten Tag

Winterthur

Die Kantonsstrasse zwischen Sennhof und Kyburg war am Freitagmorgen gesperrt. Grund: Ein am Donnerstagabend verunfalltes Auto musste geborgen werden.

Wegen einer Fahrzeug-Bergung musste die Polizei am Freitagmorgen die Kantonsstrasse zwischen Sennhof und Kyburg sperren.

(Bild: pd / Kapo Zürich)

Am Freitagmorgen gab es auf der Kantonsstrasse zwischen Sennhof (Winterthur) und Kyburg kein Durchkommen. «Die Strasse war bis am Mittag gesperrt, weil ein Fahrzeug geborgen werden musste», sagt Marc Besson, Mediensprecher der Kantonspolizei Zürich auf Anfrage.