ABO+2019-08-21 09:50

Ein Trio will zeigen, was es draufhat

Schwingen

Mit Samir Leuppi, Beda Arztmann und Philipp Lehmann nehmen drei Athleten des Schwingclubs Winterthur am «Eidgenössischen» in Zug teil – mit unterschiedlichen Zielen.

Samir Leuppi, Beda Arztmann und Philipp Lehmann (von links) sind bereit fürs «Eidgenössische» in Zug.

Samir Leuppi, Beda Arztmann und Philipp Lehmann (von links) sind bereit fürs «Eidgenössische» in Zug.

(Bild: Heinz Diener)

  • Roger Metzger

Am Wochenende treten in Zug 276 Schwinger aus allen fünf Teilverbänden der Schweiz, inklusive acht Auslandschwinger, am Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest an. Das Trio des Schwingclubs Winterthur, das den grössten Schweizer Sportanlass des Jahres bestreitet, hat das Training intensiviert, um in Bestform antreten zu können.

landbote.ch