ABO+2019-08-22 21:40

Die «grösste Herausforderung» des Uli Forte

Die Grasshoppers wollen im Derby gegen den FCW nachweisen, in der Tat ein Aufstiegskandidat zu sein.

Punkte gegen den FCW wären für Uli Forte «big poins».

Punkte gegen den FCW wären für Uli Forte «big poins».

(Bild: Keystone)

  • hjs

2:1 gegen Aufsteiger Stade Lausanne-Ouchy, 1:0 in Wil, 2:1 in Aarau und dann 0:1 daheim gegen Schaffhausen: Danach sind die Grasshoppers Zweiter, zwei Punkte hinter Lausanne, dem Aufstiegsfavoriten Nummer 1. Uli Forte, der Trainer der Zürcher, nennt das einen «grundsätzlich positiven Start. So ein Rumpelmoment wie gegen Schaffhausen musste halt mal kommen.»

Der Landbote