ABO+2019-09-11 05:45

Der Kanton legt den Weiher tiefer

Weisslingen

Der Brauiweiher bei Weisslingen darf den Ort nicht gefährden. Deshalb verbessert der Kanton den Damm und senkt die Wasseroberfläche um zehn Zentimeter.

Der Damm des Brauiweihers (links im Bild, hinter dem Schilf) an der Illnauerstrasse soll höher und breiter werden.

Der Damm des Brauiweihers (links im Bild, hinter dem Schilf) an der Illnauerstrasse soll höher und breiter werden.

(Bild: Marc Dahinden)

  • Nadja Ehrbar

FKK-Szene und wuchernde Wasserpflanzen: Der Brauiweiher bei Weisslingen ist in der Vergangenheit immer mal wieder in die Schlagzeilen geraten. Nacktbader gibt es dort jedoch keine mehr. Und das Quirlige Tausendblatt, das sich im Weiher ausbreitet, kann mittlerweile ungehindert wachsen. Denn Kanton und Gemeinde haben im Frühling 2018 mitgeteilt, dass sie den Untergrund nicht mehr mähen und das Verlanden des Weihers in Kauf nehmen. Erholungssuchende müssen sich seitdem damit abfinden, dass sich die bis zu drei Meter langen Pflanzen beim Baden mitunter um ihre Beine schlingen.

Landbote