ABO+2019-04-12 17:00

Greenwashing: Die Klimadebatte wird als PR-Vehikel missbraucht

Leitartikel

Auch in der Privatwirtschaft wollen nun alle grün sein – auch wenn sie gar nicht viel ändern. Das ist unglaubwürdig.

  • Nicole Döbeli

«Ha, ich bin ja eigentlich super grün! Ich wohne nahe bei meiner Arbeit, bin noch nie viel geflogen und pflanze mein Gemüse ohne Pestizide in meiner Pünt an. Ich sollte das viel mehr herausstreichen!», befand ein Kollege jüngst beim Mittagessen.

Er handhabt das nicht erst seit Beginn der momentanen Klimadebatte so, jetzt aber lässt sich seine für ihn gewohnte und selbstverständliche Lebensweise plötzlich als Verkaufsargument einsetzen. Nicht nur Kollegen beim Mittagessen und die Politik haben es bemerkt, auch jedem Unternehmen ist klar, dass sich aus öffentlicher Aufmerksamkeit mit der richtigen Strategie Profit schlagen lässt.

Der Landbote

Nicole Döbeli ist Co-Leiterin des Regionalressorts beim Landboten.
Nicole Döbeli ist Co-Leiterin des Regionalressorts beim Landboten.