2016-07-07 18:04

Der Roboter, der Würstchen brät

Winterthur

Vier Studenten der ZHAW haben als Bachelorarbeit einen Roboter entwickelt, der Würste braten kann. Dass dieser bald menschliche Grillmeister ersetzen wird, ist aber unwahrscheinlich.

Der sogenannte P-Rob zeigt sein Können. Neben Bratwürsten kann er auch Cervelats bräteln.

(Bild: Moritz Hager)

Die Greifzange packt die Bratwurst, hebt sie hoch und legt sie auf den Grill. Packt sie erneut und schiebt sie vorsichtig ein wenig weiter nach rechts, damit sie perfekt platziert ist. Genau vier Minuten später wird die Wurst erneut aufgehoben und gedreht. Schlussendlich platziert der Roboter die makellos gebräunte Wurst auf ein Brettchen.